01

24 04 06 mont saint michel 2281277 1920Springflut am Mont Saint Michel
Normandie & Bretagne
06.04. - 14.04.2024

Erleben Sie mit uns die Normandie und Europas größtes Gezeitenspektakel bei der Springflut am Mont Saint-Michel. Das Besondere hier variiert Ebbe und Flut mit bis zu 14 Metern Höhenunterschied. Seien Sie mit dabei, wenn die Gezeitenwelle wie ein galoppierendes Pferd herannaht und den Mont Saint-Michel in nur kurzer Zeit komplett als Insel umspült.


1. Tag: Anreise
Über Nürnberg in den Raum Straßburg (Nächtigung)

2. Tag: TGV nach Paris
Nach dem Frühstück geht´s mit dem TGV (Hochgeschwindigkeitszug) nach Paris, das wir in nur 2 Stunden erreichen. Hier erwartet uns unser Reiseleiter und auf geht’s zum Stadtbesuch durch die Stadt der Liebe, mit Besuch der Île de la Cité. Am späten Nachmittag Treffpunkt mit dem Bus und Nächtigung im Großraum Paris.

3. Tag: Landungsküste - Arromanches Beach
Heute verlassen wir den Großraum Paris. Unser erstes Ziel ist Honfleur, der kleine verträumte Fischerort an der Seine-Mündung mit Blick auf die Pont de Normandie (Brücke). Unser nächstes Ziel sind die Landungsstrände der Alliierten an der Atlantikküste, die wir mit unserer Reiseleitung besuchen. Am Abend erreichen wir unser Hotel nordwestlich von Mont SaintMichel in malerischer Umgebung in einem kleinen bretonischen Dorf. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Mont Saint-Michel & Granville
Nach einem frühen Frühstück ab 6:30 Uhr fahren wir zum Mont Saint-Michel. Hier sind die Gezeitenunterschiede ganz besonders beeindruckend, denn nur bei der Springflut umgibt das Meer vollständig den heiligen Berg, bei Ebbe liegt der Meeresboden über weite Teile frei. Erleben Sie mit uns dieses spektakuläre Ereignis hautnah. Anschließend besuchen wir den Hl. Berg am Mont Saint-Michel. Nach der Mittagspause, wenn die Ebbe ihren Tiefstand erreicht, fahren wir in Richtung Granville, entlang der Bucht des Mont Saint-Michels. Am Nachmittag liegt der Meeresboden von der Küste bis zum Mont Saint-Michel komplett frei – ein besonderes Ereignis! In Granville schlendern wir zum malerischen Hafen, der für seine Fischerei und die gemütliche normannische Atmosphäre bekannt ist. Auch befndet sich hier das Christian Dior-Museum im Geburtshaus des berühmten Modedesigners.

5. Tag: Saint-Malo - Cancale
Unser heutiger Ausflug führt nach Saint-Malo. In der alten befestigten Korsarenstadt mit ihren wuchtigen Befestigungen erlebt man die Springflut sehr eindrucksvoll. Die Wellen schlagen gegen die Wehrmauern und spritzen über viele Meter hoch in den Himmel, in Europa gelten Sie als die höchsten Springfluten überhaupt. Der Tide-Höchststand ist bereits am frühen Vormittag, anschließend geführter Rundgang durch die Korsenstadt. Am Nachmittag führt unser Weg entlang der Austernküste ins Fischerdorf Cancale mit den besten Austerbänken Frankreichs, mit Möglichkeit zur Austern Verkostung. Danach besuchen wir die Klippen des ‚Pointe du Grouin‘. Hier haben wir einen atemberaubenden Ausblick auf die raue bretonische Küstenlandschaft und das Meer. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Cap Fréhel & Dinan
Heute entdecken wir den bekannten Leuchtturm am Cap Fréhel an der smaragdgrünen Küste der Bretagne. Der 33 Meter hohe Leuchtturm befndet sich an einer der spektakulärsten Klippenformation Nordfrankreichs. Am Nachmittag besuchen wir Dinan. Die alte Handelsstadt mit seiner schönen mittelalterlichen Altstadt und der Dreikilometer langen Stadtmauer, von derer man einen wunderschönen Blick auf die Umgebung hat. Zum Tagesabschluss erwartet uns eine Cidre Verkostung, bevor wir unser Hotel erreichen.

7. Tag: Canes - Rouen
Nach dem Frühstück führt unser Weg in die Normannen Stadt Caen, mit seiner 1000 jährigen Geschichte birgt die Stadt unzählige Prachtbauten die wir bei unserem Rundgang kennen lernen. Weiter geht´s nach Rouen, beeindruckend ist hier die historische Altstadt mit der imposanten gotischen Kathedrale Notre Dame und der Vielzahl gepflegter Renaissancepalästen. Nächtigung im Raum Rouen.

8. Tag: Beauvais - Compiegne - Reims - Saarbrücken
Nach dem Frühstück führt unser Weg nach Beauvais bei unserem geführten Stadt Rundgang sehen wir die riesige gotische Kathedrale. Anschließend besuchen wir in Compiegne den Eisenbahnwaggon, in dem 1918 und 1940 die Waffenstillstände unterzeichnet wurden und halten Rast in Reims in einer Champagnerkellerei, bevor wir unser Hotel in Saarbrücken erreichen.

9. Tag: Heimreise
In die Heimatorte.


Inkludierte Leistungen
• Fahrt im LUX Class Bus
• TGV Straßburg - Paris
• 8x Nächtigung in landestypischen 3* Hotels mit Frühstück und Abendessen
• Bordservice im Lux Bus
• Örtliche Reiseleitung und Stadtführungen laut Programm
• Reisebegleitung Fam. Gansberger
• Eintritt Mont Saint-Michel
• Cidreverkostung
• Champagnerverkostung
• Park- & Straßenabgaben

 
Gesamtpreis pro Person: € 1.650,-

EZ-Zuschlag: € 330,-
Reiseversicherung mit Stornoschutz ab € 106,-


Gültiger Reisepass erforderlich!!!

 

Anzumelden bei Gansberger Reisen GesmbH Tel: 02955 / 70412

Veranstalter: Gansberger Reisen GesmbH / GISA-Zahl 12908929

Es gelten die allgemeinen Reisebürobedingungen von Gansberger Reisen GesmbH.

Termin und Programmänderungen vorbehalten

 

Reiseanfrage

captcha

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.