Lavendelblüte in der Provence

07.07. - 15.07.2019


Gansberger Reisen - Urlaub - Ausflug - Lavendelblüte in der ProvenceKeine andere Region Frankreichs verzaubert ihre Besucher so wie die Provence zur Lavendelblüte. Der Mythos lebt von seinen Gegensätzen: Zauberhafte Landschaften, betörende Düfte, römische Ruinen und nicht zuletzt die Camargue, der wildromantische Naturpark mit seinen lebendigen weißen Pferde, farbenprächtige Flamingos und den schwarzen Kampfstieren. Lernen Sie auf dieser Reise all das kennen und lassen Sie sich vom strahlenden Violett der blühenden Lavendelfelder in den Bann ziehen.

1. Tag: Anreise über Wien – Südstrecke – Arnoldstein – Mestre -
Gardasee – Raum Brescia (Zimmerbezug – Abendessen – Nächtigung)

2. Tag: Turin – Lyon
Nach dem Frühstück führt unser Weg vorbei an Mailand in die Hauptstadt des Piemonts nach Turin. Das Zentrum von Turin präsentiert sich im prächtigen Barock der Savoyer, die die Stadt ab dem 17. Jh. zu ihrer Residenz ausbauten. Bei unserer geführten Besichtigung sehen wir einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anschließend Weiterfahrt durch die französischen Alpen nach Lyon. (Abendessen – Nächtigung)

Gansberger Reisen - Urlaub - Ausflug - Lavendelblüte in der Provence3. Tag: Lyon – Orange – Nimes
Am Vormittag besuchen wir Lyon die Stadt des Paul Bocuse (Spitzenkoch). Wir bewundern die prächtigen Renaissance Bauten im Seidenviertel und die Basilique Notre Dame. Anschließend führt unser Weg nach Orange, hier treffen wir unsere Reiseleiterein die uns bis Nizza begleitet und bewundern das alte römische Theater und den Stadtgründungsbogen, Zeugen der Jahrtausendalten Geschichte. Unser letzte Ziel heute ist Châteauneuf-du-Pape. Auf kalkhaltigen Kiesböden wächst hier der berühmte Wein. Neben fantastischen Rotweinen, die wir bei einer Weinprobe verkosten werden, bietet der Ort auch einen schönen Dorfkern mit Blick auf die Weinberge. Anschließend Weiterfahrt zu unserem Zentrumshotel in Nimes (Hotel Ibis Styles für 4 Nächte, Abendessen in einem Restaurant)

4. Tag: Lavendeltag
Der heutige Ausflug führt in die Lavendelhauptstadt Sault. Je nach Wetterlage erklimmen wir bei der Anreise die Höhen des Mont Ventoux mit wunderbarem Panoramablick auf die Lavendelfelder. In Sault besuchen wir eine Lavendel Destillerie und schlendern durch den Wochenmarkt der heute hier stattfindet. Nach der Mittagspause erreichen wir Roussillon, Von diesem Dorf aus bietet sich ein grandioser Ausblick auf eine bizarre Felslandschaft, die in allen erdenkbaren Ockertönen strahlt. Die Heimreise führt uns vorbei an der Zisterzienserabtei (Fotostopp bei dem meistfotografierten Motiv der Provence) zurück nach Nimes.

Gansberger Reisen - Urlaub - Ausflug - Lavendelblüte in der Provence5. Tag: Avginon – Pont du Gard – Nimes
Unser erstes Ziel heute ist Avignon. Die Stadt hat ihre Prachtbauten den Päpsten zu verdanken, die im 14. Jh. hier residierten. Wir besichtigen die imposante Stadt und den gotischen Papstpalast. Auf der Rückfahrt nach Nimes stoppen wir bei der Pont du Gard (UNESCO), dem größten erhaltenen Aquädukt der Antike. Die fast 50 m hohe Talquerung wurde im 1. Jh. von den Römern erbaut und diente über Jahrhunderte als Wasserleitung für Nimes. Als letzten Programmpunkt besuchen wir die Stadt Nimes die an antiken Bauwerken reichste Stadt Frankreichs. Besonders sehenswert sind hier das Amphitheater oder das Maison Carrée, einer der besterhaltenen römischen Tempel.

6. Tag: Camargue: Heimat der weißen Pferde & Flamingos.
Der heutige Ausflug führt uns in die Van Gogh Stadt nach Arles. Dank der antiken Denkmäler die hier zu finden sind: wie das Amphitheater, die Arenen, Foren und Thermen zählt die gesamte Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Danach erkunden wir die Camargue, eine der letzten großen Naturlandschaften Europas, hier besuchen wir eine typische Manade, Gutshof auf dem die schwarzen Kampfstiere und weiße Pferde gezüchtet und trainiert werden. Im Küstenstädtchen Saintes-Maries-de-la-Mer schnuppern wir Meeresluft beim Rundgang durch das Zigeuner Städtchen. Bei der Rückfahrt durch das Schwemmland erwarten uns die farbenprächtigen Flamingos, die hier im Niedrigwasser der Camargue zu finden sind.

Gansberger Reisen - Urlaub - Ausflug - Lavendelblüte in der Provence7. Tag: Aix-en-Provence – Gorges du Verdon (Grand Canyon Europas)
Heute erkunden wir die Kulturhochburg und die eleganteste Stadt der Grand Nation Aix-en-Provence. Bei einem Rundgang sehen wir die alten eleganten Adelspalais aus goldgelbem Kalkstein, herrliche Plätze und majestätische Straßen. Ein berühmter Sohn der Stadt ist der Maler Cezanne, der hier sein Atelier hatte. Danach geht’s durch Lavendelfelder nach Valensole (Besuch einer Lavendelfarm) und vorbei an Moustiers-Sainte-Marie in wildromantischer Lage vorbei am Lac de Ste-Croix in die wilde Schlucht des Gorges du Verdon dem „Grand Canyon Europas“ Auf 20 Kilometer erleben wir atemberaubende Ausblicke auf die bis zu 800 Meter steil abfallenden Felswände und den türkisblauen Verdon Fluss, der sich in der Tiefe dahinschlängelt. Die weitere Route führt uns durch wunderschöne Landschaften und Bergdörfer nach Mouans Sartoux. Zu unserem Hotel (Zimmerbezug – Abendessen)

Gansberger Reisen - Urlaub - Ausflug - Lavendelblüte in der Provence8. Tag: Nach dem Frühstück führt unser Weg über die Serpentinen an die Côte d’Azur nach Nizza (Aufenthalt und geführter Stadtrundgang mit Besuch des Blumenmarktes) um die Mittagszeit verabschieden wir unsere Reiseleitung und entlang der Blumenriviera führt unser Weg in den Raum Cremona zur Zwischennächtigung.
Nächtigung Pilgrims Hotel in Cicognolo

9. Tag: Heimreise aus dem Raum Cremona – über die Autobahn Padua – Mestre – Udine – Wien –
zurück in die Heimatorte.


Leistungen
:
- Fahrt im VIP Class Bus
- 4x Zwischennächte *** Hotel
- 4x Nächtigung im Zentrum von Nimes im Hotel Ibis Styles
- Frühstücksbuffet
- 3 gang Abendessen / Restaurant
- Stadtführungen Lyon, Turin
- Reiseleitung ab Orange bis Nizza laut Programm
- Eintritt Stierfarm (Camargue)
- Eintritt Papstpalast Avignon
- Besuch Lavendel Destillerie
- Besuch Wochenmarkt Sault
- Park-und Straßenabgaben


Gesamtpreis € 1.240,-

Einzelzimmerzuschlag € 280,-



Gültiger Reisepass unbedingt erforderlich!!!

Anzumelden bei: Gansberger-Reisen Niederrußbach Tel:  02955 / 70412

Veranstalter: Gansberger Reisen GesmbH Niederrußbach GISA-Zahl 12908929

Es gelten die allgemeinen Reisebürobedingungen von Gansberger Reisen GesmbH.
Programmänderungen vorbehalten

Reiseanfrage

Reisekatalog 2019

Flugreisen 2019

Gutschein anfordern

gutscheinkl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok